Aktiv werden

zurück

Was du selbst tun kannst, erfährst du auf dieser Seite.

Debatten-Tools

Discuto

Einführung

Die folgenden Links führen auf Pilotdiskurse:

  • Willkommensgruß
  • Demokraten
  • Politiker
  • Einsteiger
  • Autoren
  • Moderatoren

Diskurse

Discuto ist ein Internet-Portal, mit dem politische Probleme zielführend bearbeitet werden können.

Die folgenden Leitfäden geben Hinweise für die verschiedenen Situationen und Rollen der Teilnehmer:

Diese sind (noch) nicht für #aufstehen autorisiert. Jedenfalls sie sind für alle Akteure der Sammlungsbewegung #aufstehen geeignet, eine gemeinsame sachorientierte Willensbildung mit Langzeitwirkung in Angriff zu nehmen.

Discuto und Aufstehen

Das ist erst der Anfang! Insgesamt sind für #aufstehen mehr als einhundert "Politikfelder" relevant. Zum Beispiel könnte/sollte jede Themengruppe ihre Kernaussagen gemeinsam und offen zu einem "Positionspapier" ausformen. Damit können alle Akteure von #aufstehen über die ideologischen Hürden hinweg Angebote für das Sammeln(!) der Gemeinsamkeiten(!!) an alle übrigen #aufsteher richten.

Die Technik

Der technische Weg ist sehr einfach. Wer einem der o.g. Links folgt wird von Discuto aufgefordert, sich mit Mail-Adresse und Nutzername zu registrieren. Als Nutzername sollte wie allgemein üblich der Klarname oder ein (zumindest für einen Bekanntenkreis) deutbarer Nickname verwendet werden.

Wer sich nicht registrieren möchte, kann öffentliche Diskurse einsehen. Aber der eigentliche Sinn ist zunächst, die "leisen Stimmen der Vernunft" einzusammeln, weil sie nur gemeinsam Gewicht haben. Und der höhere Sinn ist, die "Weisheit der Vielen" via Kommentar zur Verbesserung der Entwürfe einzubringen.

(Weiterentwicklungen aller Art vorbehalten!)

Buzzard

Einführung

Das Start-up »The Buzzard« hat ein Crowdfunding-Projekt gestartet, dessen Ziel es ist, eine tägliche Übersicht über die wichtigsten Nachrichten-Themen und Debatten unter Einbeziehung breiter Perspektiven und Sichtweisen zu liefern. Das Ziel ist ausdrücklich, den Debattenraum so breit wie möglich aufzuspannen, von »links bis rechts« und von »grün bis liberal«.

Sicht der TG Medien

In unserem Positionspapier der TG Medien und Journalismus von Aufstehen Leipzig hatten wir eine ähnliche Idee für ein tagesaktuelles Informationsmedium (alternativ zur Tagesschau). Wir freuen uns über die geplante Buzzard-App und möchten Euch die Unterstützung wärmstens empfehlen.

Beispiele

Wie so eine Debatte zu einem aktuellen Thema aussehen kann, zeigen Beispiele aus der bisherigen Arbeit des Teams, wobei einmal pro Woche zu einer wichtigen Debatte vielfältige Meinungsbeiträge gebündelt, zusammengefasst, besprochen und verlinkt wurden:

Mehr Infos

Unter https://www.buzzard.org/ steht alles über die geplante App, die Auswahl der Nachrichten und Meinungen, zum Selbstverständnis der Macher, und Vieles mehr.

Kontakt

Kontakt zu Aufstehen-Leipzig
Achtung: Dieses Kontaktformular ist noch im Testmodus!

Bei Problemen, bitte Mail an webmaster@aufstehen-LE.de.

Weitere Optionen (Zum Öffnen klicken!)

Newsletter

Kampagnen

Arbeitsgruppen

Regionalgruppen

ACHTUNG: Zur Bearbeitung deiner Anfrage (z.B. um dich in den Newsletter-Verteiler aufzunehmen) müssen wir die eingegebenen Daten speichern. Mit der Benutzung des Kontaktformulars stimmst du der Speicherung der Daten zu. Wenn du das nicht möchtest, kontaktiere uns bitte per Mail.

Hinweise, Kritik und Anregungen bitte an: redaktion@aufstehen-LE.de.